470 Follower
64 Ich folge
Lesemanie

Lesemanie

Rezensionen von Romanen und Sachbüchern, Neuerscheinungen, Neuentdeckungen. Geheimtipps und Bekanntem.

The Revenant: A Novel of Revenge - Michael Punke

2002 schrieb Michael Punke einen Roman über Hugh Glass, einen Pelzhändler im späten 19. Jahrhundert, der von einem Bären angegriffen und schwer verletzt von seinen Kameraden zurückgelassen wird. Glass überlebt und nach seiner Genesung macht er sich auf einen Rachefeldzug auf gegen diejenigen, die ihn damals allein gelassen haben.

 

Punke, erfolgreicher Jurist, der sich nach einem Schriftsteller-Leben sehnte, verfasste den Roman parallel zu seinem Bürojob: von fünf bis acht Uhr morgens schrieb er an dem Manuskript um anschließend acht bis zehn Stunden in der Kanzlei zu verbringen. Vier Jahre lang arbeitete er so an seinem Buch, doch als es 2002 in die Läden kam, war es kein großer Erfolg. Punke konzentrierte sich also weiterhin auf seine Juristen-Karriere, die ihn schließlich in Präsident Obamas Auftrag nach Genf führte - Punke vertritt die USA dort als Botschafter bei der Welthandelsorganisation.

 

Währenddessen erregte der Roman jedoch in Hollywood Aufmerksamkeit: Alejandro Inarritu, Regisseur von Filmen wie Babel und Birdman, beschloss, eine Verfilmung auf die Beine zu stellen und spätestens seit Leonardo DiCaprio zusagte, die Rolle von Hugh Glass zu übernehmen, sind Film (und Buch) in vieler Leute Munde. In den USA wurde der Roman im Januar 2015 ein weiteres Mal veröffentlicht - in Deutschland erscheint er unter dem Titel Der Totgeglaubte im August beim Malik-Verlag.

 

Vielleicht wird Punkes Traum ja doch noch Wirklichkeit: nach Aussage seines Bruders war ein wichtiger Beweggrund hinter dem Schreiben die Möglichkeit, der Stadt wieder den Rücken zu kehren und irgendwo im Mittleren Westen der USA ein ländliches Leben ohne Bürojob zu führen. Bis es so weit ist, werden Inarritu und DiCaprio die Werbetrommel rühren müssen - Punke selbst darf sich aufgrund seiner wichtigen Position bei der WTO momentan nicht zu dem Buch äußern.*

 

Die Verfilmung soll in den USA im Dezember 2015 in die Kinos kommen - der offizielle Trailer wurde vor einigen Tagen veröffentlicht (siehe Video).